Novego: Depressionen bewältigen

Hersteller: IVPNetworks GmbH
Kategorie: Psyche
DiGA Status: vorläufig aufgenommen

PZN:

  • 17865862

Empfohlene Nutzungsdauer:

90 Tage, weitere 12 Monate verfügbar

Risikoklasse:

I

Zusatzgeräte:

Webbrowser: Mozilla Firefox ab Version 69, Google Chrome ab Version 81, Safari ab Version 13.3

Plattformen:

  • Web

Altersgruppen:

  • 18-65
  • 65+
Anzuwenden bei:
  • F32.0
  • F32.1
  • F33.0
  • F33.1
  • F34.1
Nicht anzuwenden bei:

Kurzbeschreibung:

Novego: Depressionen bewältigen ist ein psychologisches Online-Unterstützungsprogramm für Menschen, die unter Depressionen leiden. Novego wird bereits seit über zehn Jahren zur Überbrückung von Wartezeiten, begleitend zu einer Therapie oder als Anschlussangebot zur Stabilisierung eingesetzt. Das Programm basiert auf den Methoden der Kognitiven Verhaltenstherapie, die individuell auf die persönliche Lebenssituation der Teilnehmer und Teilnehmerinnen abgestimmt werden. Die Inhalte werden verständlich und kreativ aufbereitet und in Form von Texten, Videos, Audios und interaktiven Übungen abwechslungsreich dargestellt. Novego: Depressionen bewältigen steht den Teilnehmern und Teilnehmerinnen nach der regulären Programmlaufzeit von 12 Wochen für weitere 12 Monate zur Verfügung, sodass Inhalte gefestigt und dauerhaft in den Alltag integriert werden können. Während der selbständigen Bearbeitung können die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bei Fragen zu Inhalten und Übungen direkt das Novego-Psychologenteam einmal pro Woche per Nachricht kontaktieren. Für den Fall, dass eine akute Krise auftritt, steht ergänzend zu dem Programm eine 24h-Krisenhotline zur Verfügung. Die Wirksamkeit von Novego bei der Reduktion depressiver Symptome wurde bereits in drei Studien bei unterschiedlichen Patientengruppen untersucht. Eine weitere Studie befindet sich aktuell in der Durchführung.

Wirkungsweise:

Das Novego-Depressionsprogramm basiert auf den bewährten Methoden der Kognitiven Verhaltenstherapie mit Anteilen aus der systemischen Therapie und des Achtsamkeitstrainings. Inhalt und Aufbau der Programme orientieren sich an den nationalen Versorgungsleitlinien. Das abwechslungsreiche Programm beinhaltet psychoedukative Texte, Videomoderationen/ Audios, Erlebnisvideos, Übungen zu praktischen und einfachen Anwendungen im Alltag, interaktive Spiele und Stimmungs-/ Aktivitätsmonitorings.

Funktionen:

Das Novego-Depressionsprogramm läuft über einen Zeitraum von 12 Wochen. Zu Beginn des Programms füllen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen einen Eingangsfragebogen aus, anhand dessen die Programminhalte auf ihre persönliche Situation zugeschnitten werden.

Das individuell zusammengestellte Programm ist modulartig aufgebaut, das heißt, dass jede Woche ein in sich abgeschlossenes Thema bearbeitet wird. Pro Woche sollten etwa 45-60 Minuten Zeit eingeplant werden, um das Programm zu bearbeiten. Die Inhalte und Übungen können in der Regel einfach neben den alltäglichen Pflichten erledigt werden. Nach Abschluss der regulären Programmlaufzeit von 12 Wochen haben die Teilnehmer und Teilnehmerinnen weitere 12 Monate Zugriff auf alle Programminhalte, sodass diese jederzeit nachgelesen werden können.

Das Depressionsprogramm kombiniert bewährte Elemente der Kognitiven Verhaltenstherapie, der systemischen Therapie und des Achtsamkeitstrainings, die kreativ und modern aufbereitet sind. Es beinhaltet psychoedukative Texte, Videomoderationen/ Audios, Erlebnisvideos, Übungen zu praktischen und einfachen Anwendungen im Alltag, interaktive Spiele und Stimmungs-/ Aktivitätsmonitorings. Darüber hinaus haben die Teilnehmer und Teilnehmerinnen verschiedene Möglichkeiten, ihr Novego-Programm zu gestalten:

Psychologische Begleitung
Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen können auf Wunsch einmal pro Wochenmodul im geschützten System eine Nachricht an das Novego-Psychologenteam schreiben und erhalten eine schriftliche Antwort zurück. Die Nachrichtenfunktion dient dazu, Verständnisfragen zu klären und Fragen zur Umsetzung der Übungen und zum Alltagstransfer zu beantworten.

Entspannungsübungen
Innerhalb des Programms finden die Teilnehmer und Teilnehmerinnen viele unterschiedliche Übungen zum Entspannen. Sie können selbst auswählen, was am besten in den Alltag integriert werden kann und welche Entspannungsart ihnen am meisten hilft.

Protokolle
Das Depressionsprogramm bietet unterschiedliche Möglichkeiten, relevante Themen zu dokumentieren: Unsere Schlaf-, Stress- und Schmerzprotokolle helfen, mögliche Ursachen, Kraftquellen oder Systematiken zu erkennen. Das Ausfüllen ist optional.

Stimmungsbarometer
Am Ende jeder Woche können die Teilnehmer und Teilnehmerinnen ihr Wohlbefinden und Aktivitätsniveau bewerten, um ihre Entwicklung zu beobachten.

Notizen
Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen können sich innerhalb des Programms jederzeit Notizen zu Inhalten machen, die für sie besonders wichtig sind. Bei den zahlreichen Übungen gibt es so die Gelegenheit, Ideen, Anmerkungen und Fragen festzuhalten.

E-Mail-Erinnerungen
Novego erinnert regelmäßig an die Teilnahme. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten jede Woche eine Erinnerungs-E-Mail, sobald die neuen Wocheninhalte verfügbar sind.

SMS-Begleitung
Begleitend zum Programm können die Teilnehmer und Teilnehmerinnen SMS mit kurzen Texten zu den Themen der aktuellen Programmwoche oder zusätzlichen Anregungen und Fragestellungen erhalten. Dazu wählen sie einfach zu Programmbeginn aus, ob und wann sie die SMS erhalten möchten. Diese Einstellungen können jederzeit wieder geändert werden.

Evidenz:

Zu Novego: Depressionen bewältigen liegen aktuell drei unabhängig durchgeführte randomisiert-kontrollierte Studien vor, die in Fachzeitschriften nach Peer-Review publiziert wurden. Bei Teilnehmern und Teilnehmerinnen mit leichter und mittelschwerer Depression, die vorherig oder zum Zeitpunkt der Rekrutierung arbeitsunfähig waren (n=180), Teilnehmern und Teilnehmerinnen mit Schizophrenie und komorbider Depressivität (n=58) und Teilnehmern und Teilnehmerinnen mit Schmerzsymptomen und komorbider Depression (n=142) zeigte sich in den Studien nach dreimonatiger Nutzung des Novego-Depressionsprogramms eine statistisch signifikante Verminderung der depressiven Symptomatik im Vergleich zur Kontrollgruppe. Depressive Symptome wurden anhand validierter Skalen wie dem Beck Depressionsinventar (BDI), dem Center for Epidemiologic Studies Depression Scale (CES-D) sowie dem Patient Health Questionnaire 9 (PHQ-9) gemessen. Somit zeigt das Novego-Depressionsprogramm eine positive Beeinflussung patientenrelevanter Endpunkte und eine Verbesserung des Gesundheitszustandes von Patienten und Patientinnen mit depressiver Symptomatik.
Ergänzend dazu wird eine weitere Studie durchgeführt, in der die Verringerung der depressiven Symptomatik bei Nutzung der Intervention Novego „Depressionen bewältigen“, gemessen durch das Beck Depressionsinventar-II, untersucht wird.

Positive Versorgungseffekte:

Als positiver Versorgungseffekt wurde der medizinische Nutzen des Novego-Depressionsprogramms in drei unabhängig durchgeführten randomisiert-kontrollierten Studien nachgewiesen, die in Fachzeitschriften nach Peer-Review publiziert wurden:
Beiwinkel et al. (2017) untersuchten das Novego-Depressionsprogramm in einer 2013 bis 2014 durchgeführten Studie unter dem damaligen Namen „HelpID“ an einer Stichprobe von 180 Patienten und Patientinnen mit milder bis moderater Depression. Nach dreimonatiger Nutzung des Programms zeigte sich in der ITT-Analyse eine signifikante Reduktion der depressiven Symptomatik mit moderater Effektstärke (PHQ-9: d=0,55; 95% CI 0,25-0,85, p=0,001; BDI-II: d=0,41; 95% CI 0,11-0,70, p=0,004). In beiden Gruppen zeigte sich eine signifikante Reduktion der Arbeitsunfähigkeit (IG: -67,23%, p

Herstellerinformationen für Fachkreise

Conventstraße 8-10
+49 40 59 36 13 778
+49 40 22 63 06 799
fachkreise@novego.de
https://www.novego.de/aerzte-therapeuten/

Fachkreisfortbildungen

    Menü