Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

(extern) Gesundheitsversorgung im Wandel: 3 Jahre DiGA – Erfahrungen, Chancen und Herausforderungen

1. März von 18:00 bis 19:30

Gesundheitsversorgung im Wandel: 3 Jahre DiGA – Erfahrungen, Chancen und Herausforderungen (Online, On-Demand – als Videoaufzeichnung jederzeit verfügbar)

 

CME zertifiziert (3 Punkte)

Zur Videoaufzeichnung hier klicken!

 

Als erstes Land in Europa, hat Deutschland Ende 2019 das Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG) eingeführt, welches eine Verschreibung von Digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA) für Patient:innen auf Rezept ermöglicht. Infolge der Einführung der DiGA hat sich der Markt in Deutschland in den letzten Jahren rasant entwickelt. Es ist besonders bemerkenswert, dass etwa die Hälfte der verfügbaren DiGA auf die Behandlung psychischer Erkrankungen ausgerichtet ist, worauf die Fortbildung einen besonderen Schwerpunkt legt. Die Fortbildung beleuchtet zudem reale Daten der DiGA-Verschreibungen sowie ihrer Nutzung und informiert über „typische” DiGA-Patient:innen und Verschreibende.

Referent:innen:

Prof. Dr. Dr. Ulrich Sprick:

  • Chefarzt der Ambulanten Dienste und Tageskliniken des Alexius-/ Josef-Krankenhauses, Neuss
  • apl. Professor an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • zuvor Ärztlicher Direktor der LWL-Klinik Dortmund
  • Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Forensische Psychiatrie, Psychologischer Psychotherapeut,
  • Dipl.-Gesundheitsökonom

Annika Haffke:

  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (Schwerpunkt: KVT); Psychotherapeutin im Content & Research Team, Mitentwicklung der Online-basierten Therapieprogramme von HelloBetter

Die Fortbildung wird von HelloBetter unterstützt.

Details

Datum:
1. März
Zeit:
18:00 bis 19:30
Webseite:
https://hellobetter.de/cme/on-demand/1

Veranstalter

HelloBetter
E-Mail
fachpublikum@hellobetter.de
Veranstalter-Website anzeigen